Dirigier-Workshop_ Blasorchesterliteratur im Dialog zwischen Komponist und DirigentEin sehr besonderes, einmaliges Workshopangebot während dem IBK möchten wir Ihnen heute vorstellen:

Blasorchesterliteratur im Dialog zwischen Dirigent und Komponist

In diesem Workshop werden Werke von Marco Pütz und Jan Van der Roost in Anwesenheit und im Dialog zwischen Dirigent und Komponist erarbeitet. Major Jean-Claude Braun steht als Dirigierdozent zur Verfügung.

Dieser Dirigierworkshop richtet sich an fortgeschrittene Dirigentinnen und Dirigenten. Es ist sowohl eine aktive als auch eine passive Teilnahme an diesem Workshop möglich.

Für eine aktive Teilnahme am Dirigierworkshop bewerben Sie sich bitte bis spätestens 1. Januar 2018. Senden Sie dazu Ihren ausführlichen Lebenslauf mit einer Repertoireliste an: miriam.tressel@ib-kongress.de. Zur aktiven Teilnahme zugelassen werden 4 DirigentInnen. (Passive Teilnehmer sind unbegrenzt zu diesem Workshop zugelassen)

Für die aktive Teilnahme sind 2 Werke auszuwählen und vorzubereiten!
Zur Auswahl:
Marco Pütz:
– Time for Outrage
– Derivation

Jan Van der Roost:
– Glorioso
– Credentium

Voraussetzung für die aktive Teilnahme ist sowohl eine sehr gute Partiturkenntnis, sowie Erfahrung mit gehobener Literatur im Grad 4-5. Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, die Stücke auch ohne Unterbrechung durchzudirigieren.

Für den Workshop steht das Orchester Musique Militaire Grand-Ducale Luxemburg zur Verfügung.

Nutzen Sie diesen einzigartigen Workshop, um Werke mit dirigiertechnischer Hilfe von Major Jean-Claude Braun und musikalischer-interpretatorischer Unterstützung der beiden Komponisten Marco Pütz und Jan Van der Roost zu erarbeiten!

Zugangsvoraussetzung für diesen einzigartigen Workshop und zu allen anderen Workshops und Vorträgen ist eine gültige Gesamt- oder Tagesregistration. Hier können Sie sich für den IBK – Internationalen Blasmusik Kongress registrieren:

 

Jetzt registrieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.