Sie können sich am Programm des ersten Internationalen Blasmusik Kongress IBK in Neu-Ulm aktiv beteiligen
   Möchten Sie als Absolvent eines Dirigierstudiums über Ihre Diplom- bzw. Bachelor-Arbeit referieren?

  Sind Sie Autor eines Buches, das sich mit den Themen Blasmusik, Management, Marketing, Organisation beschäftigt und möchten dieses einem großen Publikum vorstellen?

  Haben Sie einen Roman geschrieben, der sich in der Blasmusikszene abspielt?

   Sind Sie Dozent, Coach, Steuerberater, Psychologe, Marketing- oder Managementberater und / oder beschäftigen Sie sich mit Probenmethodik, Motivation, Dirigiertechnik, Blasorchesterliteratur, Vereinsführung, Vereinsorganisation oder sonstigen für alle Blasmusiker und Musikvereine relevante Themen?

   Sind Sie Komponist, der sich und seine Werke vorstellen möchte?

   Sind Sie Verleger und möchten gerne Ihr Verlagsprogramm vorstellen und einen Einblick in die Verlagsarbeit gewähren?

   Sind Sie Erfinder innovativer Produkte für Bläser oder Schlagzeuger und möchten diese vorstellen?

   Sind Sie Musikinstrumentenhersteller und möchten gerne das neueste Modell eines Instruments vorstellen?

 

Folgende Möglichkeiten bietet Ihnen der Internationale Blasmusik Kongress IBK
   Kurzvortrag maximal 40 Minuten, anschließend ca. 20 Minuten Diskussion

   Workshop für Vereins- und Verbandsfunktionäre

   Workshop für Musikerinnen und Musiker

   Workshop für Dirigentinnen und Dirigenten

 

Bewerben Sie sich mit dem Titel und einer Kurzbeschreibung (3 – 7 Sätze) Ihrer Idee, Ihres Vortrags- oder Workshop-Inhalts und Ihrer Vita bis spätestens 01. April 2019. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Bewerbungen, die uns in einem Word-Dokument als Anhang zum Mail erreichen, bei der Auswahl berücksichtigen können. Die Kurzbeschreibung soll so verfasst sein, dass sie in das Programmheft übernommen werden kann.

Bitte mailen an:

   kontakt@ib-kongress.com

 

Dieses „Call for Papers“ dürfen Sie gerne an Kollegen, Studenten, Komponisten, Autoren, Blasmusiker, Funktionäre, Vereinsberater, Verleger, Dozenten, Professoren, Wissenschaftler im Bereich Blas- und Bläsermusik usw. weiterleiten. Hier können Sie dieses “Call for papers” downloaden:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen