IBK Workshop Schlagzeug

Das Vortrags- und Workshop-Programm wird ab sofort fortlaufend ergänzt.

Für den Zugang zu den Vorträgen und Workshops benötigen Sie eine gültige Gesamt- oder Tagesregistration:

Programmtabelle mit den Vortrags- und Workshop-Angeboten pro Tag / Raum / Uhrzeit zum praktischen Download:

IBK 2020 - Programmtabelle (Änderungen vorbehalten)

Workshop „Snare drum“

Wolfgang Basler

  • Stockhaltung
  • Reboundkontrolle / Stock Control (Moeller/Stone)
  • praktische Übungen: Tap Down/Up und Fullstroke
  • Flam-Technik und Wirbel
  • vom Rudiment zum Drum Set
  • Equipment: Trommel stimmen, Fellspannung etc.
  • Pflichtstücke für Snare (Lock, Parade, Zapfenstreich u.a.)

Instrument bitte mitbringen.

Dieser Workshop wird präsentiert von: MAJESTIC HOLLAND B. V.

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:
Ort:

Workshop „Becken und große Trommel“

Dozent: Wolfgang Basler

Wie werden in einem sinfonischen Orchester die Konzertbecken richtig geschlagen, verschiedene Klangfarben aus der großen Trommel erreicht und wie kann sie gestimmt werden? Viele technische, material- und spieltechnische Fragen werden in diesem Workshop eine „aktive“ Antworten bekommen.

Instrumente bitte mitbringen.

Dieser Workshop wird präsentiert von: MAJESTIC HOLLAND B. V.

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:
Ort:


Unterrichten über neue Medien

Dozentin: Annette Burkhardt

Die Videotelefonie eröffnet uns als Lehrern ganz neue Möglichkeiten für den Instrumentalunterricht.
Ihr kennt es sicher alle, man hat sein festes Deputat, tingelt aber auch als Solist durch die Lande und muss dann seine Schüler nachholen, doch die Zeit reicht Vorne und Hinten nicht…
Dies ist nur ein Beispiel, bei dem uns das Handy als Unterrichtsmedium eine große Unterstützung sein kann.
Wie man Videotelefonie sinnvoll in den Unterrichtsablauf integrieren kann, welche Fallstricke es gibt und was sonst noch alles zu beachten ist möchte ich beim IBK 2020 erläutern.

Dauer: 1 Stunde
Termin:
Ort:


RhythMiXXX – Rhythmus lernen und Anleiten mit Body-Percussion

Dozent: Arno Pfunder

Durch eine klare Gliederung der möglichen Figuren und mit Body Percussion kann Rhythmus spielerisch und motivierend über den Körper erfahren und dauerhaft verankert werden. Außerdem ist es eine wunderbare Abwechslung und eine sehr gute Methode um rhythmische Passagen in der Übe- und Probensituation getrennt zu beleuchten.
Damit eigent sich diese Methode hervoragend für den Instrumental- und Vokalunterricht und für Ensemble-, Orchester  bzw. Registerproben.
RhythMiXXX – weil’s funktioniert!

Dieser Workshop wird präsentiert von: BDB Musikakademie

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:
Ort:


Aushilfsmusiker gesucht? Einfach und schnell mit MusicAgent.org finden!

Dozent: Jos Zegers

Sowohl als Chefdirigent des Bundespolizeiorchesters München, als auch bei seinen vielzähligen weiteren Tätigkeiten als Dirigent, fragte sich Jos Zegers schon länger: warum verbringt man in Zeiten digitaler Möglichkeiten immernoch stundenlag damit, Aushilfsmusiker*innen anhand Excel-Listen abzutelefonieren? Da wäre doch eine Plattform hilfreich, auf der Mitglieder einfach ihre Daten hinterlassen (z.B. Standort, Instrument, musikalisches Niveau, usw.) und dann per Mouseclick Angebot und Nachfrage verbunden wird!
Ein (Projekt)Orchester, eine Musikschule, Hochschule oder ein anderer Musiker erstellt ein ‘Projekt’ (Konzert, Probe, Musikunterricht, CD-Aufnahme) online und innerhalb von Sekunden erreicht die Anfrage hundert geeignete Musiker*innen. In seinem Vortrag präsentiert und erklärt Jos Zegers, der Gründer der Plattform, Wirkung und Funktion der Website.

Dauer: 1 Stunde
Termin:
Ort:


Für den Zugang zu den Vorträgen und Workshops benötigen Sie eine gültige Gesamt- oder Tagesregistration:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen