IBK 2020

Vom 16. – 19. Januar 2020 geht der  Internationale Blasmusik Kongress IBK 2020 in die zweite Runde! Er findet wieder im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm statt. Bei diesem Kongress stehen wiederum Information, Fortbildung und Austausch, alles rund um die Blasmusik, im Fokus.

Das Vortrags- und Workshop-Programm steht nun in weiten Zügen und wir sind damit beschäftigt, alle Informationen und Dozenten-Vitas nach und nach auf dieser Website zu veröffentlichen. Quasi täglich kommen ab sofort neue Vorträge und Workshops dazu.

Insgesamt werden 90 Dozenten in 11 Tagungsräumen / Sälen in insgesamt mehr als 150 Stunden für jede Menge Input für Ihre Musikvereine bzw. Blasorchester an 4 Tagen sorgen! Sowohl MusikerInnen als auch DirigentInnen, Vereinsverantwortliche, BläserklassenleiterInnen, JugenddirigentInnen und -leiterInnen werden für sich die passenden Fortbildungsangebote und Informationen finden. Sie werden bei diesem Angebot die Qual der Wahl haben…. deshalb unsere Empfehlung: Bringen Sie viele Kolleginnen und Kollegen aus Ihren Musikvereinen mit! Dann kann Ihr Blasorchester maximal vom IBK 2020 profitieren!

Hier geht es zu den Vortrags- und Workshops (wird täglich ergänzt)….

… für DirigentInnen
… für Vereinsverantwortliche
… für BläserklassenleiterInnen
… für Jugendverantwortliche
… für HolzbläserInnen
… für BlechbläserInnen
… für SchlagzeugerInnen

Insgesamt sieben Konzerte krönen den IBK 2020. Dafür stehen das Bundespolizeiorchester München, das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr, das Freiburger Blasorchester, die Civica Filarmonica di Lugano (Schweiz), der Musikverein Krumbach, das Stadtorchester Friedrichshafen und die Koninklijke Muziekkapel van de Gidsen (Belgien).

Für den Zugang zu allen Vorträgen, Workshops und den Konzerten benötigen Sie eine Tages- oder Gesamtregistration. Separate Anmeldungen zu den einzelnen Vorträgen und Workshops sind – außer bei der aktiven Teilnahme an einer Dirigenten-Masterclass – nicht nötig!

Mit einer “Gesamtregistration mit Konzerten” erwerben Sie das Rundum-Sorglos-Paket für den Internationalen Blasmusik Kongress IBK 2020. Sie haben damit Zugang zu allen Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen, Reading Sessions und Konzerten an allen vier Tagen, vom 16. – 19. Januar 2020.

Bis zum 30. November 2019 ist ein Frühbucher-Ticket “Gesamtregistration mit Konzerten” zum Preis von 190,00 Euro erhältlich.

Ab dem 1. Dezember 2019 sind nur noch Tickets zum regulären Preis erhältlich. Die “Gesamtregistration mit Konzerten” kostet dann 240,00 Euro.

Darüber hinaus ist es möglich, sich nur für einzelne Tage zu registrieren.

Sie haben jeweils die Wahl, Ihre Tickets mit oder ohne Konzerte zu erwerben. Konzerttickets sind ebenfalls separat im Vorverkauf zu 12,00 Euro erhältlich (Tageskasse 18,00).

Hier geht es zu den Tickets zum Frühbucher-Tarif:

Ein Fach-Kongress wäre nicht komplett ohne eine Fach-Ausstellung! Wir freuen uns sehr, dass auch beim IBK 2020 mehr als 30 Firmen – Verlage, Instrumentenhersteller, Händler und Blasmusikverbände – dabei sein werden. Eine Liste der ausstellenden Firmen finden Sie hier. Der Zugang zur Fach-Ausstellung ist kostenfrei!

In der nächsten Zeit werden wir die Vorträge und Workshops im Einzelnen in separaten Beiträgen vorstellen. Hinterlassen Sie gerne hier Ihre Mail-Adresse um über das Vortrags- und Workshop-Programm beim IBK 2020 auf dem Laufenden zu bleiben.

Alle Neuigkeiten zum IBK - Internationalen Blasmusik Kongress in Eure Mailbox:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen