KVJBO

Für das Eröffnungskonzert beim Internationalen Blasmusik Kongress wollten wir auf jeden Fall ein regionales Orchester einladen. Außerdem wollten wir mit einem Jugendorchester ein Zeichen setzen, dass die Blasmusik jung, attraktiv, spontan und richtungsweisend ist. Unsere Wahl ist deshalb auf das Kreisverbandsjugendblasorchester Ulm/Alb-Donau mit ihrem musikalischen Leiter Franco Hänle gefallen. Es freut uns sehr, dass auch dieses Orchester sehr spontan unserer Einladung gefolgt ist.

Franco Hänle
Franco Hänle

Das Kreisverbandsjugendblasorchester Ulm/Alb-Donau, kurz KVJBO genannt, setzt sich aus begeisterten jungen Musikerinnen und Musikern aus dem Kreisverband Ulm/Alb-Donau zusammen.

Es wurde im Jahr 1999 zum Anlass des 25-jährigen Bestehens des Blasmusikkreisverbandes gegründet und dient der Förderung junger Talente aus der Region Ulm/Alb-Donau.

Zur Zeit musizieren in diesem Auswahlorchester ca. 70 Talente. Begeisterte Jugendliche bis zum 27. Lebensjahr qualifizieren sich durch ein Vorspiel für die Aufnahme in das KVJBO. Zwei Mal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, treffen sich die Musikerinnen und Musiker zu projektbezogenen Probephasen mit abschließenden Konzerten.

Das Eröffnungskonzert des Internationalen Blasmusik Kongress findet am 18. Januar 2018 um 18 Uhr im Großen Saal des Edwin-Scharff-Haus statt. Das Konzertprogramm wird demnächst auf dieser Website veröffentlicht.

Um jederzeit alle Neuigkeiten zu erhalten könnt Ihr hier Eure Mail-Adresse hinterlassen:

Das Workshop- und Vortragsprogramm des IBK wird fortlaufend ergänzt. Abonnieren Sie den Newsletter um auf dem Laufenden zu bleiben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.