Matthias Beck
Dozent

Matthias Beck erlernte das Trompetenspiel vom Vater. Als 16-jähriger begann er sein Studium an der Musikhochschule in Stuttgart. Zunächst mit Hauptfach Blockflöte, zu dem sich das 2. Hauptfach Trompete gesellte. Direkt nach abgeschlossenem Studium mit Konzertreife absolvierte Beck seinen Wehrdienst als Solotrompeter im HMK1 in Hannover. Dazu kamen viele Konzerte als „ständige Aushilfe“ in der Württembergischen Philharmonie. Konzerte, CDs- und Radioaufnahmen folgten.
Matthias Beck entschloss sich dennoch, zusätzlich eine Lehre im Metallblasinstrumentenbau zu absolvieren. Die geschah in Rüsselsheim bei Meister Heribert Glassl.
3 Jahre später absolvierte er die Meisterprüfung und gründete die Werkstatt des Musikhaus Beck.
Längst ist er selbst Geschäftsführer des Musikhaus Beck und führe dieses zu national und international renommiertem Ruf.
Die Verbindung zwischen Profimusiker und Instrumentenbaumeister in einer Person ist einzigartig und machte Beck zu einem kompetenten Kenner und Berater in der Blechblasbranche.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen