Musikverein 1816 e.V. Krumbach
Orchester

Der Musikverein 1816 e.V. Krumbach kann stolz auf seine über 200-jährige Geschichte zurückblicken. Das mit ca. 65 Musikerinnen und Musikern im Alter von 14 bis über 60 Jahren besetzte Orchester ist musikalisch breit aufgestellt. Ob konzertant in der Höchststufe, eingebunden in den Jahreskreis der Stadt, oder traditionell böhmisch-mährisch, sowohl in großer als auch in kleiner Besetzung, zeigt der Verein seine ganze musikalische Bandbreite.

Höhepunkte im Vereinsjahr sind das Frühjahrskonzert am Palmsamstag, eine festliche Messe im Advent und natürlich die Krumbacher Festwoche, die der Verein in diesem Jahr vom 28.08. bis zum 06.09. zum 64. Mal ausrichtet.

 

Die Nachwuchsarbeit hat beim Musikverein Krumbach einen hohen Stellenwert. Neben der Musikalischen Früherziehung, zahlreichen Blockflötenschülern und dem vom Verein begleiteten sonstigen Instrumentalunterricht, sind die Jugendkapelle und ein Vororchester der Stolz des Vereins. In den Jugendkapellen erlernt auch der Nachwuchs einiger benachbarter Kapellen das gemeinsame Musizieren.

Herausragende musikalische Highlights der vergangenen Jahre waren die Bronze Medaille beim Flicorno d`Oro 2014 in der Kategorie „Prima“, sowie der Dirigierworkshop des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes im Jahr 2018, unter der Leitung von Prof. Alex Schillings, bei dem der Musikverein als Lehrgangsorchester spielte.

Ein weiteres großes Highlight erwartet das Blasorchester im Januar 2020 beim Eröffnungskonzert des zweiten IBKs.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen