Unió Musical Alqueriense (Spanien)
Orchester

Das Blasorchester Unió Musical Alqueriense hat eine tiefverwurzelte Musiktradtion in der Provinz Castellón (Spanien) seit 1912 und ist mittlerweile eine angesehene musikalische Institution mit zahlreichen Auszeichnungen und Projekten. Les Alqueriense hat etwa 4.500 Einwohner und liegt im Norden der Stadt Valencia, die bekannt für ihre sehr wichtige Kulturlandschaft ist.

Zu den Highlights der Vereinsgeschichte gehören der erste Preis beim Internationalen Wettbewerb im Aosta-Tal (Italien), ein erster Preis beim Internationalen Wettbewerb in La Sénia (Spanien), einige erste Preise bei den regionalen Blasorchesterwettbewerben der Provinz Castellón (Spanien) und ein erster Preis beim Wettbewerb der Stadt Valencia (Spanien).

Das Blasorchester Unió Musical Alqueriense steht momentan unter der Leitung von Lidón Valer Cabaleiro. Seit 2011 wirkt das Blasorchester als Workshop-Orchester bei zahlreichen Dirigentenkursen mit u. a. José Rafael Pascual-Vilaplana, Douglas Bostock, Miquel Rodrigo, Toni Scholl und Miguel Etchegoncelay.

Beim World Music Contest 2017 in Kerkrade erspielte sich die Unió Musical Alqueriense eine Goldmedaille.