Workshop Wixhausen

Das Workshopprogramm ist momentan noch nicht vollständig, wird aber fortlaufend ergänzt.

 

Workshop „Snare drum“

Wolfgang Basler

Zielgruppe: Instrumentalisten

  • Stockhaltung
  • Reboundkontrolle / Stock Control (Moeller/Stone)
  • praktische Übungen: Tap Down/Up und Fullstroke
  • Flam-Technik und Wirbel
  • vom Rudiment zum Drum Set
  • Equipment: Trommel stimmen, Fellspannung etc.
  • Pflichtstücke für Snare (Lock, Parade, Zapfenstreich u.a.)
Dauer: 1 Stunde
Termin:

Workshop „Becken und große Trommel“

Wolfgang Basler

Zielgruppe: Instrumentalisten

Wie werden in einem sinfonischen Orchester die Konzertbecken richtig geschlagen, verschiedene Klangfarben aus der großen Trommel erreicht und wie kann sie gestimmt werden? Viele technische, material- und spieltechnische Fragen werden in diesem Workshop eine „aktive“ Antworten bekommen.

Dauer: 1 Stunde
Termin:

Zukunftsfähige Vereinsziele – wie und wozu?

Sigrid Baumann

Zielgruppe: Jugendleiter, Vereinsfunktionäre

In Zeiten steigender Anforderungen an Vereine und Verbände sind klare Zielvorstellungen enorm wichtig. Wo wollen wir hin? Welche Ressourcen haben wir? Wie definieren und konkretisieren wir unsere Ziele? Mit professionellen Methoden reflektieren die Teilnehmenden ihre eigene Vereins- bzw. Verbandssituation und sammeln im Austausch mit anderen wertvolle Impulse und Ideen für die eigene Arbeit.

Dauer: 1 Stunde
Termin:

Souveränes Auftreten im Ehrenamt

Sigrid Baumann

Zielgruppe: Jugendleiter, Vereinsfunktionäre

Wie repräsentiere ich meinen Verein/Verband als Führungskraft? Wie nehme ich mich selbst wahr – wie sehen mich andere? Im Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden mit ihrem eigenen Auftreten und ihrer Persönlichkeit. Reflektiert werden Körpersprache und Kommunikation. Nur wer sich selbst kennt, kann andere führen.

Dauer: 1 Stunde
Termin:

Jugendarbeit mit Motivation

Sigrid Baumann

Zielgruppe: Jugenddirigenten, Jugendleiter, Bläserklassenleiter, Vereinsfunktionäre

Wie gelingt es, trotz vieler Herausforderungen, Kinder und Jugendliche für den Verein zu gewinnen? Was hat Planung und Organisation mit guter Jugendarbeit zu tun? Welche attraktiven Voraussetzungen bietet der Verein? Die Teilnehmenden erhalten wertvolle Impulse für ihr eigenes Konzept zur Jugendarbeit.

Dauer: 1 Stunde
Termin:

Band Coaching – 1. Theorie

Hans-Peter Blaser

Zielgruppe: Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master), Jugenddirigenten

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:

Band Coaching – 2. Praxis mit Ensemble

Hans-Peter Blaser

Zielgruppe: Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master), Jugenddirigenten

Dieser Workshop baut auf Band Coaching – 1. Theorie auf.

Bitte bringen Sie Ihre Instrumente mit!

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:

Atem_Stimme_Haltung – Von Atemschaukel und Vollstütze

Volker Dubovy

Zielgruppe: Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master), Jugenddirigenten, Musiker

Viele Menschen wünschen sich beim Spielen ihres Instrumentes oder beim Singen vollere und intensivere Töne erzeugen zu können. Das körperliche Potential dazu ist zwar bei jedem vorhanden, es wird jedoch oft nicht richtig genutzt. Grund dafür ist die untrennbare Verbindung von Atmung, Stimme und Haltung über die Muskulatur. Diese drei Komponenten entwickeln und verändern sich interaktiv. Sie prägen damit nicht nur die musikalische Qualität unseres vokalen oder instrumentalen Vortrags, sondern unser Auftreten generell. In vielen, immer leicht nachvollziehbaren körperlichen und praxisnahen Übungen werden Ihnen neben einer allgemeinen Erhöhung des Körperbewusstseins auch weitere Techniken vermittelt, mit denen Sie vor Auftritten z.B. auch Ihr Lampenfieber vermindern können.

Grundlagen des Atem-Stimme-Haltung-Zusammenhangs
• Atemstabilität und -widerstand, der Weg der Luft
• Kurzatmigkeit und Hochatmung
• Training des Zwerchfelltiefstandes und der Tiefenmuskulatur
• Spannung und Entspannung

Instrumentalisten können gerne ihre Instrumente mitbringen.
Bitte tragen Sie bequeme Kleidung!

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:

Finale 25 – Notationsworkshop

Martin Jankovsky

Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master) Jugenddirigenten, Bläserklassenleiter, Instrumentalisten

Der Finale-Experte Martin Jankovsky von Klemm-Music präsentiert Ihnen Finale 25, das weltweit meistverkaufte Notationsprogramm. Lassen Sie sich vom Hotline-Spezialisten für Finale zeigen, wie Sie effektiv Ihre Musik notieren, wie Sie ein Arbeitsblatt erstellen und vieles mehr. Die Teilnahme ist auch für Einsteiger sowie Mac- und Windows-Benutzer geeignet. Lernen Sie Finale kennen!

Dieser Workshop wird präsentiert von: Klemm Music Technology

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:
(2 Termine!)

Entspannter Dirigent, entspanntes Orchester

Mona Köppen

Zielgruppe: Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master) Jugenddirigenten

Der eine Musiker kommt schon gestresst zum Einspielen, bei dem anderen meldet sich starkes Lampenfieber, das Unruhe ins Orchester bringt: Für jeden Dirigenten ist es eine Herausforderung, aufgeregte oder nervöse Musiker zu guten Leistungen auf der Bühne zu führen.

In diesem Workshop von Mona Köppen lernen Dirigenten, wie sie eine konzentrierte, starke Orchestergemeinschaft entstehen lassen. Ganz praxisnah zeigt der Workshop einfache, leichte Übungen, die Stress im Orchester abbauen. Denn ein entspanntes, mental starkes Orchester, das sich als musikalische Einheit sieht, ist der Grundstein für musikalische (Höchst)leistungen.

Dauer: 1,5 Stunden
Termin:

 

Workshop „Praktische Anwendungsbeispiele zur Verzahnung von Instrumentalunterricht und Musikunterricht im Rahmen des Bläserklassen-Modells“

Bernhard Sommer

Zielgruppe: Dirigenten (Basic), Dirigenten (Master) Jugenddirigenten, Bläserklassenleiter

Der Workshop baut auf den Vortrag „Die Bläserklasse als Möglichkeit erfolgreicher Kooperationen“ auf. Dabei werden die speziellen Rahmenbedingungen des Musikunterrichts im Klassenorchester sowie deren direkte Anbindungsmöglichkeiten an den Instrumentalunterricht in Kleingruppen aufgezeigt und praktisch ausprobiert. Neben dem Erlenen der instrumentalen Fertigkeiten spielt hierbei auch der Auf- und Ausbau einer „inneren Tonvorstellung“ eine zentrale Rolle.

Die Teilnehmer werden gebeten, Instrumente mitzubringen.

Dieser Workshop wird präsentiert von: Helbling Musikverlag

Dauer: 1 Stunde
Termin: